Auftakt zu den Berliner Wahlen 2021

Veröffentlicht am 04.07.2021 in Abteilung

Am 26. September finden in Berlin zeitgleich mit der Bundestagswahl die Wahlen zu den Bezirksverordnetenversammlungen und damit der BezirksbürgermeisterInnen statt, so auch bei uns in Charlottenburg-Wilmersdorf. Unser Genosse und bisherige Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann wird dabei nach zehn Jahren nicht wieder antreten. Unsere Spitzenkandidatin für seine Nachfolge ist Heike Schmitt-Schmelz, die bisher als Bezirksstadträtin für Jugend, Familie, Bildung, Sport und Kultur eine verantwortungsvolle Position einnimmt. Heike hat kürzlich unsere Abteilung Schmargendort besucht und mit uns hochengagiert und sachkundig über die Themen in unserem Kiez diskutiert. Sie setzt für die nahe Zukunft drei Schwerpunkte: Dazu gehört natürlich Wohnungsbau und Mietgerechtigkeit - ein Thema, das viele von uns angesichts der Entwicklungen auf dem Miet- und Immobilienmarkt (nicht erst seitdem der Berliner Mietendeckel gekippt wurde) sehr beschäftigt. Als lokales Thema kommt außerdem die Schulwegsicherheit zur Geltung. Hier entsteht durch eine zunehmd als angespannt und rücksichtslos enmpfundene Verkehssituation Handlungsbedarf bei der Politik. Als drittes, ganz konkret unseren Kiez betreffendens Thema liegt es Heike auch am Herzen, die Seniorenwohnanlage Lentzeallee so schnell wie möglich wieder instandsetzen zu lassen, um faires und altersgerechtes Wohnen in Schmargendorf sicherzustellen.